Kathrin und Michael

Bei der Hochzeit von Kathrin und Michael begann der Tag bei herrlichem Spätsommerwetter für mich schon morgens um neun mit den letzten Vorbereitungen. Die Fotobox hatte ich bereits am Tag zuvor für den großen Tag eingerichtet und aufgestellt.

 

Um kurz vor zehn ging es dann los zum Getting Ready. Beide bereiteten sich nur wenige hundert Meter von einander entfernt vor, so konnte ich recht entspannt die tollsten Momente mit Trauzeugen und Brautjungfern einfangen.

 

Bereits Wochen zuvor hatten wir uns bereits einen einsamen schattigen Platz unter Bäumen ausgesucht, an dem sich beide das erste Mal sehen sollten, um ihre Eheversprechen auszutauschen. Anschließend nutzten wir die Zeit, um sichtlich um einige Gedanken erleichtert in Ruhe einige schöne Portraitfotos zu schießen, bevor es zu einer kurzen Pause mit der Familie ging.

 

Bereits um 13:30 Uhr standen die befreundeten Musikkameraden bereit und eskortierten das Brautpaar mit Familie zur St.-Blasiuskirche, wo sich schon die geladenen Gäste eingefunden hatten, um den von Pfarrer Rose wie immer in den richtigen Worten gehaltenen Traugottesdienst aufmerksam mitzuverfolgen...


© mariodieth.de | dieth.eu | save-memories.de